Oktober

07.10.2018

Matthias Baumgardt

der Gitarrenvirtuose, Blues-und Rockmusiker haucht Songs der 60er und 70er neues Leben ein und interpretiert sie musikalisch in unsere Zeit.

Sein temperamentvolles Spiel birgt brilliante melodische Einfälle.

Klassiker wie Jimi Hendrix, Cream, Rolling Stones, Eric Clapton und weitere Größen  werden mit eigenen Kompositionen verbunden und machen jeden Auftritt zu einem besonderen Erlebnis.

 

 

https://de-de.facebook.com/matthias.baumgardt.9


14.10.2018

Hellbilly Willies

Hellbilly  Willies                                             – nearly bluegrass 

„Back to the Roots“ war die Prämisse und Initialzündung für ein „Unplugged“-Projekt der Gebrüder Laksberg anno 2008! Cowboy-Lyrik und Lagerfeuer-Romantik sollte mit ausschließlich akustischen Instrumenten umgesetzt werden – spontan – ohne Verstärker und technischem Krimskrams – problemlos und möglichst überall dort wo diese Art von Musik hingehörte - an Lagerfeuern und „Open Air“s, auf Partys und auch als „Straßenmusik“! Schnell kam man überein bei der Erstellung eines ausgefeilten Repertoires mit ausgesuchten Songs, die entweder durch ihre „Message“ oder musikalisch überzeugten. „Alternative Country“ oder „Americana“ war aus den USA herübergeschwappt und eine Reihe hervorragender Interpreten und Songs wollten „gecovert“ werden! Ursprünglich nur mit Gesang, Westerngitarre und Banjo begonnen, kamen nicht nur weitere „Bluegrass“ -Instrumente wie Mandoline und Dobro und „Fiddle“hinzu, sondern auch zusätzliche Men-Power mit Kontrabaß, Cajon und weiterer Percussion; der Gesang von zwei- auf vierstimmig ausgebaut!


21.10.2018

Buttermarket Blues Band

Besetzung: Hardy Hentzel-Wagner (Guitar & Vocals) Michael Weber (Leadvocals, Keyboards & Guitar) Felipe Lopez (Bass) Andreas Koch (Drums & Percussion) Jens Knauf (Bluesharp & Saxophone) Stilrichtung: Eigeninterpretationen von bekannten und auch unbekannteren Stücken mit Stilmitteln des Chicago-Blues, Westcoast-Blues, Jazz und anderen, mit teils mehrstimmigem Gesang und jeder Menge Raum für Improvisation. Auf einem soliden Fundament von filigranen Rhythmen und kreativen Basslinien dominiert dabei je nach Titel mal die Gitarre, mal die Keyboards oder die Bluesharp. Grundgedanke ist, die energiegeladene Seite des Blues zu zeigen – die positiven Aspekte und kraftvollen Momente dieser Musik stehen dabei im Vordergrund. Gespielt wird eine Mischung aus unterschiedlichen Grooves, die durchaus auch tanzbar sind. Selbstverständlich kommen  Freunde des Slow-Blues dabei keinesfalls zu kurz.

 

Weitere Infos und Bilder unter www.buttermarket-blues-band.de


28.10.2018

Alan Sherry

Alan Sherry hat als gebürtiger Ire gewissermaßen die Musik in die Wiege gelegt bekommen. Er wohnt seit 1988 in Deutschland und seit 1992 ist er auf zahlreichen Bühnen zu sehen. Mit seinem breitgefächertem Repertoire aus Folk , Pop und etwas „Louis Armstrong“ und durch die Intensität seiner Darbietungen schafft er es immer wieder das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Er ist mittlerweile nicht mehr aus der Frankfurter Musikszene wegzudenken.

In seinem Repertoire hat er an die 400 Lieder aus den Bereichen Irish Folk, Pop und ein bisschen Jazz. Alles gespielt auf einer Akustikgitarre, begleitet vom eigenen Gesang. 

Die irischen Songs handeln von selbstgebranntem Schnaps, den irischen Auswanderern in Australien oder einem Mädchen, dass abends alleine zu Hause ist und Besuch bekommt.

Mittlerweile ist er zu einem festen Bestandteil der irischen Folk-Szene geworden. Seine Stimme klingt unverkennbar irisch, sowohl in der Stimmlage als auch in der Betonung. Seine Musik, auch die Popsongs, erinnern von ihrem Stil her an bekannte irische Musiker wie "The Dubliners". 

 www.alansherry.de/

 


Öffnungszeit zu den Veranstaltungen "The Speak Easy Sunday  Lounge"

Sonntags

10.00 - 14.00 Uhr

   

Adresse

Stefan's Pub

Isenburger Straße 16

63150 Heusenstamm

Für die Durchführung der Veranstaltungen wird keine Garantie übernommen,  Änderungen des Veranstaltungsplans sind vorbehalten.